Heiße Rolle, Fango, Heißluft

Hier handelt es sich um die drei bekanntesten Wärmeanwendungen, die zur Therapieunterstützung genutzt werden.

 

Die Anwendungsart wird im Rahmen des individuellen Therapieplanes gewählt, da sie sich in der Wirkungsweise unterscheiden, von abschwellend, entstauend bis durchblutungsfördernd oder stoffwechselanregend.

Auch hier wird die optimale Lagerung berücksichtigt.

Fango ist nicht nur vor der Behandlung, sondern auch sehr effektiv als Nachruhe anzuwenden.

Traktion

Im Sprachgebrauch auch als "Schlingentisch" bekannt, nutzt die Bewegung unter Abnahme der Schwerkraft.

 

Die Behandlung erfolgt mit dosierter Zugkraft auf die Gelenke der Extremitäten und/oder der Wirbelsäule. Die Wirkung der Traktion bestimmt der Therapeut durch Kraftansatz, Zugrichtung und entsprechender Gelenkstellung.

Die Traktion ist sowohl im Liegen als auch im Sitzen möglich.

Durch die Druckminderung/Entlastung von Gelenken und Bandscheiben, Entlastung komprimierter Nervenwurzeln und Muskelentspannung wird eine Verbesserung der Gelenkmobilität

und Schmerzlinderung angestrebt.

Hier finden Sie uns

Krankengymnastik/

Physiotherapie

L.Dülfer & C.Martin

Praxis Hann. Münden

Beethovenstraße 25

Tel.: 05541 / 71183

  Praxis Lutterberg

Lange Straße 20 A

Tel.: 05543 / 303570

Öffnungszeiten

Mo., Di., Do.  8:00-19:00 Uhr

 Mi. & Fr.     8:00-14:00 Uhr

     und nach Vereinbarung

Haben Sie uns

persönlich nicht erreicht,

nutzen Sie unseren

Anrufbeantworter

für Ihr Anliegen.

Wir rufen dann

baldmöglichst zurück.