Manuelle Lymphdrainage

Diese spezielle Behandlungstechnik dient vor allem als Ödem- und Entstauungs-Therapie betroffener Körperregionen.

 

Ödeme so bezeichnet man die Schwellungen aufgrund eingelagertem Gewebswasser, können nach Traumata oder Operationen, wie Tumor-behandlungen mit Lymphknotenentfernung entstehen.

Das Konzept beruht auf vier Grundgriffen, die individuell, je nach Problematik, eingesetzt werden.

Je nach Ausprägung der Schwellungen werden Zeitintervalle von 30, 45 oder 60 Minuten verordnet.

Zur Unterstützung der Lymphdrainage ist häufig eine Bandagierung oder das Tragen von Kompressionsstrümpfen notwendig.

 

Ziel der Therapie ist es, das Aufnahmevolumen sowie die Transport-fähigkeit der Lymphgefäße zu steigern, damit das überschüssige Wasser schneller aus dem gestauten Gewebe gebracht wird. 

Hier finden Sie uns

Krankengymnastik/

Physiotherapie

L.Dülfer & C.Martin

Praxis Hann. Münden

Beethovenstraße 25

Tel.: 05541 / 71183

  Praxis Lutterberg

Lange Straße 20 A

Tel.: 05543 / 303570

Öffnungszeiten

Mo., Di., Do.  8:00-19:00 Uhr

 Mi. & Fr.     8:00-14:00 Uhr

     und nach Vereinbarung

Haben Sie uns

persönlich nicht erreicht,

nutzen Sie unseren

Anrufbeantworter

für Ihr Anliegen.

Wir rufen dann

baldmöglichst zurück.